your business

Brand Design: Möbeldesign & Raumgestaltung | Logo | Webdesign

Ich arbeite multidisziplinär: Meine Arbeit reicht von Interior- und Möbeldesign hin zu Webdesign und Grafikgestaltung.
So entsteht ein prägnantes und auf deine Marke ausgerichtetes Gesamtkonzept – deine Markenkommunikation.

Die Markenstrategie, dazugehörige Werte (USPs), Vorstellungen und Zielsetzungen sind Leitfaden für ein gestalterisches Konzept, das eine Marke in den Raum bzw. nach Außen transportiert.

Markenkonformes, individuelles Produkt- und Möbeldesign unterstützen deine Brand, indem sie eine bestimmte Form-, Farb- und Materialsprache aufweisen, und werden so zu einem wichtigen Bestandteil eines Brand Designs.

Um deine Marke in ihrer Gesamtheit ästhetisch und wertvoll hervorzuheben, sollte das Brand Design zur Philosophie für deine Marke werden:

  • Es kann Werte unterstützen und sie sogar erst entstehen und sichtbar werden lassen.
  • Design macht die individuelle Persönlichkeit deiner Marke und deiner Produkte bzw. Dienstleistungen erlebbar.
  • Gute Gestaltung lässt Nutzer/ Mitarbeiter und Kunden sich mit deiner Marke identifizieren.
  • Design übersetzt sich mit Freude an Produkten und Dienstleistungen und macht dein Unternehmen sympathisch.
  • Möbel- und Raumgestaltung
    z. B. für Arztpraxen, Workspaces, Salons
  • Material- und Farbkonzepte
  • Absprachen mit ausführenden Gewerken
  • Markenfarben
  • Logodesign
  • Webdesign z. B. für Handwerksbetriebe
  • Bildauswahl
  • Drucksachen (Visitenkarten, Broschüren etc.)

1. Einheitlich & wiedererkennbar

Ein positives, logisches Erscheinungsbild deines Unternehmens und damit deiner Marke wird in der Öffentlichkeit geschaffen.
Sowohl die grafische als auch dreidimensionale Kommunikation sollten ein positives, zusammengehöriges Markenbild ergeben (Corporate Identity)

2. Konsequent & professionell

Ein konsequentes Corporate Design vermittelt den Eindruck strukturierter, wertvoller Arbeit. Kunden als auch deine Mitarbeiter bekommen ein klares, geordnetes Bild deines Unternehmens. Immer wieder neue Elemente und Stile einzusetzen wirkt beliebig und unprofessionell.

3. Abrenzung & Alleinstellung

In dem heutigen Überangebot an Produkten und Waren kann es passieren, dass du zwischen deinen Mitbewerbern untergehst und kaum wahrgenommen wirst.
Um dauerhaft neue Kunden und Besucher zu generieren, sollte sich dein Erscheinungsbild und deine damit verbundenen Leistungen / Produkte in den Köpfen mit einem guten Gefühl festsetzen.

4. Positivität & Erleben

Ein positives Raumgefühl führt zu einem positiven Einkaufserlebnis. Ein Urlaub in schöner Umgebung führt zu Wohlbefinden: um positive Erinnerungen zu schaffen und damit zu garantieren, dass deine Kunden und Gäste immer wieder kommen, dich ihren Freunden und Familien weiterempfehlen, bedarf es einer authentischen Atmosphäre, die zum verweilen einlädt.

5. Authentizität & Individualität

Jedes Unternehmen ist anders, jede Firmengeschichte ist einzigartig. Mit einem persönlichen, ansprechenden Raumdesign kannst du deine Werte und die deiner Produkte sichtbar machen und es gleichzeitig von anderen abgrenzen.

6. Last but not least

sollten deine Produkte, dein Unternehmen und damit das ganze Erscheinungsbild, allen Beteiligten Spaß, Freude und Begeisterung bringen! Dazu zählen sowohl deine Kunden als auch deine Mitarbeiter, deine Angestellten und natürlich auch du selbst!